Impressum

(gemäß TMG aufgrund des Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr) 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Internetpräsentation ist: 

Barbara Düllmann 
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht 
Allee 11, 59439 Holzwickede

Tel.: 02301/7443 und 944407

Fax: 02301/14124

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 Ust-ID-Nr. gemäß § 27 a UStG: DE 221670319

 

Berufshaftpflichtversicherung: 

ERGO Versicherung AG
Vermögensschaden-Haftpflicht
Victoriaplatz 1
40477 Düsseldorf 


Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen: 

1.    BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung 
2.    BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte 
3.    RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz 
4.    Berufsregeln der Europäischen Rechtsanwälte  (ccbe) 
5.    FAO – Fachanwaltsordnung

Frau Rechtsanwältin B. Düllmann

Erklärung: 

Die Autorin übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Autorin liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Autorin von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. 
Die Autorin erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Autorin hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. 
Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 
Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Autorin eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Bei Kontaktaufnahme per Email übernehmen übernehmen wir keine Gewähr dafür, dass die betreffende Email so rechtzeitig gelesen wird, damit alle zur Einhaltung von Terminen notwendigen Maßnahmen frist- bzw. termingerecht werden können.

Allgemeine Informationen nach TMG: 
Barbara Düllmann ist als Rechtsanwältin nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamm (Ostenallee 18, 59063 Hamm). Diese ist zuständige Aufsichtsbehörde. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter den Internetadressen: 
www.rak-hamm.de  bzw. www.brak.de

Außergerichtliche Streitschlichtung: Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Hamm oder der Bundesrechtsanwaltskammer. Kontakt über www.rak-hamm.de  oder www.brak.de

Darüber hinaus existiert folgende europäische Online-Streitbeilegungsplattform: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Rechtsanwältin Düllmann nimmt am Streitbeilegungsverfahren nur im Rahmen der hierzu bestehenden Verpflichtung teil.

Widerrufsbelehrung:

Online-Rechtsanwaltsvertrag:

1. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Rechtsanwältin Barbara Düllmann, Allee 11, 59439 Holzwickede, Tel.:02301/7443, Fax:02301/14124, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, sind Ihnen alle Zahlungen, die Sie geleistet haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

2. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. Brief, Telefax, Email) erfolgt. Der Widerruf ist an Rechtsanwältin Barbara Düllmann, Allee 11, 59439 Holzwickede, Tel.:02301/7443, Fax:02301/14124, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, zu richten.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits gewährten Leistungen zurück zu gewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserrklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenkleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

-Ende der Widerrufsbelehrung-

Interessenkonflikt: Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten gemäß berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs.4 BRAO). Vor Annahme des Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt. Bei Anhaltspunkten sollte der Auftraggeber direkt darauf hinweisen. 

Erstberatung: Für eine Erstberatung werden Gebühren nach VV Nr. 2100 RVG und 2101 RVG bzw. § 34 RVG erhoben. Diese sind auf höchstens € 190,00 zzgl. USt beschränkt, sofern der Auftraggeber Verbraucher ist und sich die anwaltliche Tätigkeit auf ein erstes Beratungsgespräch beschränkt. Im Übrigen erfolgt die Abrechnung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).


Telefonische Auskünfte sind ohne schriftliche Bestätigung unverbindlich.

 

Datenschutzerklärung

Rechtsanwältin Düllmann speichert und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden werden Sie über Art, Umfang und Zweck dieser Datenerhebung und –verwendung unterrichtet.

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeglicher Zugriff auf diese Homepage und jeder Abruf auf dieser Homepage hinterlegten Datei wird protokolliert. Diese Speicherung dient statistischen Zwecken und erfolgt intern und systembezogen. Protokolliert werden hierbei der Name der abgerufenen Datei, das entsprechende Datum und die entsprechende Uhrzeit des Abrufs, die Übertragene Datenmenge, eine Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Webbrowser und die anfragende Domain, zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner festgehalten. Weitere personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn der Nutzer der Homepage bzw. Mandant etwaige Angaben freiwillig, z. B. im Rahmen einer Anfrage unter Registrierung bzw. zum Abschluss eines Vertrags oder über die Einstellungen seines Browers tätigt. Meine Homepage verwendet hierbei Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, welche beim Besuch einer Internetseite verschickt und dann auf der Festplatte des Nutzers der Homepage bzw. Mandanten zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server der Homepage erneut vom Nutzer der Website bzw. Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Homepage bzw. Mandant den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Dieser Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen dann auf verschiedene Arten auswerten. Z. B. können durch Cookies Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Homepage bzw. Mandant die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen seines Computers veranlassen (Einstellungen des auf dem Computer verwendeten Internetbrowsers, also dem Programm zum öffnen und anzeigen von Internetseiten, z. B. Internetexplorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari).

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Falls der Nutzer dieser Homepage personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers der Homepage bzw. Mandanten, zur Abwicklung mit dem Nutzer bzw. Mandanten geschlossener Verträge und für die technische Administration verwandt. Personenbezogene Daten werden von der Unterzeichneten nur dann an Dritte weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Mandatsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder wenn der Nutzer der Homepage bzw. Mandant hierzu zuvor eingewilligt hat. Der Nutzer der Homepage bzw. Mandant hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt dann, wenn der Nutzer der Homepage bzw. Mandant die Einwilligung zur Speicherung widerruft, ihre Kenntnis zur Erfüllung der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig sein sollte. Daten, die zu buchhalterischen oder zu abrechnungszwecken gespeichert werden, werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Wenn zwischen der Unterzeichneten und dem Nutzer der Homepage ein Vertragsverhältnis gegründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, werden personenbezogene Daten erhoben oder verwendet, soweit dies zu diesem Zweck erforderlich und zulässig ist. Auf Anordnung zuständiger Stellen wird die Unterzeichnete im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies zum Zweck der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte an geistigem Eigentum erforderlich ist.

 

Auskunftsrecht

Der Nutzer dieser Homepage bzw. Mandant kann auf schriftliche Anfrage hin über die zu seiner Person gespeicherten Daten informiert werden. Eine entsprechende Anfrage ist an die im Impressum meiner Homepage angegebene Adresse zu richten.

 

Cookies

 Auf einigen Seiten dieser Homepage werden sog. „Session-Cookies“ verwandt, um die Nutzung unserer Homepage zu erleichtern. Bei solchen „Session-Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer des Besuchs eines Nutzers der Homepage auf dessen Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung des Browser-Programms beim beenden des Browers wieder gelöscht werden. Solche Cookies rufen keine auf der Festplatte des Nutzers über diesen gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen seinen PC oder seine Dateien nicht. Browser sind üblicherweise so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann jedoch vom Nutzer deaktiviert werden oder der Browser kann so eingestellt werden, dass er auf die Sendung von Cookies hinweist.

Zum Seitenanfang